Internationale Erklärung – Für die Beendung des politischen Konfliktes in Venezuela. Gegen eine ausländische Einmischung. Für eine demokratische Lösung, von und für das venezolanische Volk

Observatorio de Ecología Política de Venezuela, 29. Januar 2019 Venezuela erlebt eine beispiellose Krise, welche sich über die vergangenen Jahre soweit zuspitzte, bis sie praktisch alle Aspekte des Lebens einer Nation beeinflusst. Der Zusammenbruch der öffentlichen Dienste, der Einsturz der Ölindustrie und des Bruttoinlandsproduktes, die Hyperinflation, der schwindelerregende Anstieg der Armut und die Migration von … Internationale Erklärung – Für die Beendung des politischen Konfliktes in Venezuela. Gegen eine ausländische Einmischung. Für eine demokratische Lösung, von und für das venezolanische Volk weiterlesen

Krise in Venezuela: weder Guaidó noch Maduro. Das venezolanische Volk muss alleine entscheiden

Christian Zeller Das Maduro-Regime hat die Lohnabhängigen, Armen und Bäuer*innen in Venezuela in die Sackgasse geführt. Die gesellschaftliche und wirtschaftliche Situation ist katastrophal: galoppierende Hyperinflation, teilweiser Zusammenbruch der Versorgung mit lebenswichtigen Gütern, massenhafte Auswanderung. Das Grundproblem ist, dass weder Chavez noch sein Nachfolger Maduro es geschafft haben, eine Alternative zur ölbasierten Rentenökonomie zu entwickeln. Das … Krise in Venezuela: weder Guaidó noch Maduro. Das venezolanische Volk muss alleine entscheiden weiterlesen

Das Volk will Maduro nicht, und niemand hat Guaidó gewählt

Marea Socialista, 24. Januar 2019 Der von den USA und ihren internationalen Verbündeten betriebene Putschversuch von Juan Guaidó ist zurückzuweisen. Die Regierungen der USA und Brasiliens im Verbund mit den Regierungen der starken Länder der EU wollen mit die alten Eliten zurück an die Macht bringen. Das heißt jedoch nicht, dass wir das autoritäre Regime … Das Volk will Maduro nicht, und niemand hat Guaidó gewählt weiterlesen

Unterdrückte aller Länder… Warum Sozialismus internationalistisch sein muss

Michael Löwy Zeitschrift Luxemburg, Januar 2019 Vor hundert Jahren wurden die internationalistische Kommunistin Rosa Luxemburg und der antimilitaristische Kommunist Karl Liebknecht in Berlin ermodet. In einer Jubiläumsausgabe will die Zeitschrift Luxemburg Rosa Luxemburgs Denken und Tun für heute lebendig werden lassen. Wir entnehmen daraus den Beitrag von Michael Löwy. Gerade in einer Zeit, in der … Unterdrückte aller Länder… Warum Sozialismus internationalistisch sein muss weiterlesen

Unser Planet, unsere Leben sind mehr wert als ihre Profite

Klimawandel und Umweltzerstörung: Zwangsläufige Folge des Kapitalismus Von Ökologie-Kommission der Vierten Internationale | 9. Oktober 2018 Es ist keine Überraschung, dass der Sonderbericht des IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change ‒ dt. meistens: Weltklimarat) zur Erwärmung von maximal 1,5° Celsius bestätigt, dass die Auswirkungen des menschengemachten Klimawandels beängstigend sind und dass der Umfang der Auswirkungen … Unser Planet, unsere Leben sind mehr wert als ihre Profite weiterlesen

27. Februar: Stoppen wir den Krieg der türkischen Regierung gegen die Bevölkerung in Nordsyrien

Diskussion mit Christian Zeller Professor für Wirtschaftsgeographie, Universität Salzburg Christian Zeller hielt sich mit einer internationalen akademischen Delegation im Dezember 2014 in Nordsyrien auf. 27. Februar 2018, 19 Uhr im Literaturhaus Strubergasse 23, Salzburg Die türkische Regierung führt einen neuen Feldzug gegen die Menschen in Nordsyrien, besonders in der Region Afrin. Das Erdogan-Regime will die … 27. Februar: Stoppen wir den Krieg der türkischen Regierung gegen die Bevölkerung in Nordsyrien weiterlesen

24. Januar, 18 Uhr: Solidarität mit den Menschen in Afrin und dem Widerstand in Nordsyrien gegen die Besatzung durch den türkischen Staat

Demonstration am Mittwoch 24. Januar 2018 um 18 Uhr am Hauptbahnhof in Salzburg Abschlusskundgebung 19:30 Mirabell-Platz Die türkische Regierung hat einen neuen Feldzug gegen die Menschen in Nordsyrien und besonders in der Region Afrin begonnen. Die Situation könnte dramatisch werden. Es ist möglich, dass das Erdogan-Regime aufs Ganze geht. Wenn sich nicht sofort weltweit massenhaft … 24. Januar, 18 Uhr: Solidarität mit den Menschen in Afrin und dem Widerstand in Nordsyrien gegen die Besatzung durch den türkischen Staat weiterlesen

Beiträge zum Verständnis des Kapitalismus

Auf dieser Seite stellen wir verschiedene Analysen und Diskussionsbeiträge zum Verständnis der gegenwärtigen Phase der kapitalistischen Gesellschaft zusammen. Um Argumente zu entwickeln und Widerstand zu organisieren, braucht es Informationen und Bildung. Darum beginnen wir an dieser Stelle einige grundlegende Informationen und Argumentationshilfen zu diesem Thema zusammenzustellen. PROKLA-Redaktion (2016): Der globale Kapitalismus im Ausnahmezustand. PROKLA, Heft … Beiträge zum Verständnis des Kapitalismus weiterlesen

28. Nov.: 19 Uhr: 100 Jahre Russische Revolution: Vom revolutionären Aufbruch zur bürokratischen Diktatur – was bleibt?

Veranstaltung mit Christoph Jünke, Historiker (Bochum) Dienstag, 28. November, 19:00 Uhr, ARGE Kultur, Seminarraum, 1. Stock Ulrike-Gschwandtner-Straße 5, Salzburg Die Folgen der russischen Revolution von 1917 haben das 20.Jahrhundert wie wenige andere Ereignisse der Geschichte nachhaltig geprägt. Bewundert und zum Modell erklärt von den Einen, kritisierten und bekämpften sie andere als Wurzel allen vermeintlichen Übels. … 28. Nov.: 19 Uhr: 100 Jahre Russische Revolution: Vom revolutionären Aufbruch zur bürokratischen Diktatur – was bleibt? weiterlesen

Für die katalanische Republik und die Einleitung des konstituierenden Prozesses

Erklärung von Anticapitalistes (Katalonien) Heute [am 27. Oktober] hat das Parlament der Resolution zugestimmt, wonach Katalonien eine unabhängige Republik wird und ein konstituierender (verfassunggebender) Prozess eingeleitet wird, der sich auf dem Willen basiert, der in dem Referendum vom 1. Oktober zum Ausdruck gekommen ist. Wir unterstützen und begrüßen diese Entscheidung, wir haben jedoch nicht den … Für die katalanische Republik und die Einleitung des konstituierenden Prozesses weiterlesen