Wo das E-Auto zum Fluch wird

Elektroautos sind in aller Munde. Die Automobilindustrie, die Regierungen und sogar die grünen Parteien feiern sie als Auto der Zukunft, aber sie verstopfen die Straßen genau so wie herkömmliche Autos und benötigen im Ruhezustand den gleichen Platz wie jedes andere Auto. Sie sollen die Energiewende einläuten, vor allem den CO2-Ausstoß verringern, doch für die Elektromobilität … Wo das E-Auto zum Fluch wird weiterlesen

Frauen*streik: Rückblick auf einen historischen Tag

Am Freitag, 14.6.2019 haben in der ganzen Schweiz hundertausende Frauen zum zweiten Mal in der Geschichte gestreikt. Gründe dafür gibt es tausende – die patriarchale und kapitalistische Gesellschaft produziert sie tagtäglich von Neuem. Für die Linke in der Schweiz war der vergangene Freitag ein wahrhaft historischer Tag. Denn seit Jahrzehnten kam es hierzulande – im Land … Frauen*streik: Rückblick auf einen historischen Tag weiterlesen

«Unsere Forderungen sind konkret genug, um legal zu streiken»

Frauen*streik am 14. Juni in der Schweiz Interview mit Hannah Borer Am kommenden 14. Juni wird die größte politische Aktion seit Jahren oder gar Jahrzehnten in der Schweiz stattfinden: ein landesweiter Frauenstreik.(Red.) Ein landesweiter Frauenstreik für die aktive Gleichstellung der Frauen in allen gellschaftlichen Bereichen der Schweiz erregte am 14.Juni 1991 weltweite Aufmerksamkeit. Die Losung … «Unsere Forderungen sind konkret genug, um legal zu streiken» weiterlesen

Solidarität und Klimagerechtigkeit – Argumente für die Formierung einer Wahlplattform

Christian Zeller Österreich ist um eine groteske Episode reicher. Weder starke soziale Bewegungen noch eine wirksame parlamentarische Opposition, sondern die Dummheit und Skrupellosigkeit eines Teils des Regierungspersonals hat dieser ÖVP-FPÖ-Regierung ein plötzliches Ende beschert. Nun öffnet sich ein Fenster zum Aufbau einer Wahlplattform, der ich vorläufig den Namen Solidarität und Klimagerechtigkeit gebe. Artikel als pdf-Datei … Solidarität und Klimagerechtigkeit – Argumente für die Formierung einer Wahlplattform weiterlesen

Klimakrise und die ökosozialistischen Ideen von Marx

Veranstaltung mit Kohei Saito, Osaka City University, Japan Montag, 6. Mai, 17:00-18:30 Uhr, Hörsaal E 004, Anna Bahr-Mildenburg, UniPark, Erzabt Klotz-Straße 1, Salzburg Laut seinen Kritikern glaubte Marx fest an die Notwendigkeit, dass die Menschheit die Natur dominieren muss um eine neue Welt gekennzeichnet von Erfüllung und Überfluss zu erschaffen. Diese Perspektive wurde sowohl von … Klimakrise und die ökosozialistischen Ideen von Marx weiterlesen

Die dritte Welle des Feminismus

8.März: Von Frauenstreiks zu einer neuen Klassenbewegung Von Cinzia Arruzza Quelle: ak - analyse & kritik - zeitung für linke Debatte und Praxis / Nr. 646 / 19.2.2019 Am 23. Oktober 2018 begannen Tausende Reinigungsarbeiter_innen in Glasgow eine Gewerkschaftsdemonstration für gleichen Lohn mit einer Schweigeminute in Gedenken an all jene Arbeiterinnen, die gestorben sind, ohne … Die dritte Welle des Feminismus weiterlesen

Earth Strike am 27. September

Demonstration am 27. September. Beginn in Salzburg: 16 Uhr auf dem Bahnhofsplatz, Abschluss auf dem Residenzplatz. Weitere Informationen bei Fridays for Future. Am 15. März 2019 waren weltweit über 1.5 Millionen Menschen in 2069 Städten in 125 Ländern auf den Strassen, um gegen die Klimakatatrophe zu protestieren und umfassende Veränderungen hin zu einer nachhaltigen und … Earth Strike am 27. September weiterlesen

Internationale Erklärung – Für die Beendung des politischen Konfliktes in Venezuela. Gegen eine ausländische Einmischung. Für eine demokratische Lösung, von und für das venezolanische Volk

Observatorio de Ecología Política de Venezuela, 29. Januar 2019 Venezuela erlebt eine beispiellose Krise, welche sich über die vergangenen Jahre soweit zuspitzte, bis sie praktisch alle Aspekte des Lebens einer Nation beeinflusst. Der Zusammenbruch der öffentlichen Dienste, der Einsturz der Ölindustrie und des Bruttoinlandsproduktes, die Hyperinflation, der schwindelerregende Anstieg der Armut und die Migration von … Internationale Erklärung – Für die Beendung des politischen Konfliktes in Venezuela. Gegen eine ausländische Einmischung. Für eine demokratische Lösung, von und für das venezolanische Volk weiterlesen

Die globale Arbeiter*innenklasse ist weiblich und vielfältig

Die Frau ist die Arbeitskraft Nummer eins auf der Welt und die internationale Frauenbewegung vermittelt uns die Botschaft, dass es möglich ist, sich gegen die Bedingungen der Unterdrückung und die Ausbeutung durch Arbeit zu erheben. [1] Noch nie in der Geschichte des Kapitalismus war die Arbeiter*innenklasse so feminisiert wie heute. Wenn wir die Zahlen [2] … Die globale Arbeiter*innenklasse ist weiblich und vielfältig weiterlesen